Binger Wald in Zeiten der Klimakrise – 20.09.2020

Hitze, Dürre, Borkenkäfer!

Der letzte Waldzustandsbericht kommt zum Schluss, dass es dem dt. Wald schlechter geht als je zuvor! Wenn man allerdings von Bingen in Richtung Binger Wald schaut, sieht der immer noch ähnlich grün wie früher aus. Was also ist los mit unserem Wald?

Das Bündnis der Gemeinden Churches for Future Bingen organisiert nun zusammen mit dem Forstamt Boppard im Weilerer und Binger Wald eine kostenfreie Waldbegehung für alle, die sich über den tatsächlichen Zustand unseres Waldes in Zeiten der Klimakrise informieren möchten.

Die Begehung beginnt um 14:30h am Treffpunkt Belle Kreuz mit einer Schöpfungs-Andacht. Diese wird gefolgt von einer Waldführung unter Leitung von Forstamtsleiter Axel Henke.

Bei einem etwa 1 ½ stündigen Waldspaziergang wird Herr Henke authentisch zeigen, welche Probleme aufgrund der sich verschärfenden Klimakrise für die Zukunft des Waldes sowie seiner Leistungsfähigkeit für Mensch und Natur
entstanden sind. Er wird erläutern, wie die Förster zusammen mit den Waldbesitzenden die Herausforderung annehmen, welche wichtigen Ansprüche unserer Gesellschaft an den Wald hat und welche komplexen ökologischen Zusammenhänge beachtet werden müssen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *